Freiwillige Feuerwehr Krumbach

FF Krumbach

Schwerer Verkehrsunfall in der Zöberau

20201104 vu zoeberau 015Am Abend des 4. November wurde die FF Krumbach zu einem Verkehrsunfall in den Ortsteil Zöberau gerufen. Ein aus Richtung Zöbern kommender PKW- Lenker stieß auf der L137 im Bereich der Straße "Zöberau" frontal mit einen, in entgegengesetzter Richtung fahrenden Kleintransporter zusammen.

Der Kleintransporter wurde durch den Zusammenstoß in einen angrenzenden Gartenzaun geschleudert.

Der PKW-Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht. Der Lenker des Kleintransporters blieb unverletzt.

Die FF Krumbach sicherte nach dem Eintreffen die Unfallstelle ab und führe nach der Unfallaufnahme durch die Polizei die Berge- und Reinigungsmaßnahmen im Unfallbereich durch.

Die L137 blieb für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Polizeibericht: weiter...

Fotos: Lechner/Einsatzdolku.at

  • 20201104_vu_zoeberau_001
  • 20201104_vu_zoeberau_002
  • 20201104_vu_zoeberau_003
  • 20201104_vu_zoeberau_004
  • 20201104_vu_zoeberau_005
  • 20201104_vu_zoeberau_006
  • 20201104_vu_zoeberau_007
  • 20201104_vu_zoeberau_008
  • 20201104_vu_zoeberau_009
  • 20201104_vu_zoeberau_010
  • 20201104_vu_zoeberau_011
  • 20201104_vu_zoeberau_012
  • 20201104_vu_zoeberau_013
  • 20201104_vu_zoeberau_014
  • 20201104_vu_zoeberau_015
  • 20201104_vu_zoeberau_016
  • 20201104_vu_zoeberau_017
  • 20201104_vu_zoeberau_018


Eingesetzte Fahrzeuge:
hlf3 krumbach  ruestneu.gif 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.